Kalkgewinnung in Altenmittlau

            von Alois Kraut †
Für die Region Freigericht war die Herstellung von Kalk von großer wirtschaftlicher Bedeutung, fanden doch zeitweise bis zu 50 Arbeiter in den vier Kalkwerken in Altenmittlau Beschäftigung. Es war zum Teil harte Knochenarbeit in einer Zeit, in der handwerkliche Arbeit noch nicht durch Maschinen, sondern weitgehend von den Männern selbst geleistet wurde.

 Schon das Brechen des Gesteins war schwere, aber auch gefährliche Arbeit. Die das Dolomitgestein* überlagernde Schicht aus Lösslehm und Bodenmaterial musste abgeräumt werden, bevor man mit dem Abbruch der Gesteinsschichten beginnen konnte.